Kontakt
Aktuelles bei Gautzsch

Elektrotechnik vor Ort.

Neustart für sieben H. Gautzsch Vertriebsfirmen

Wir sind stolz darauf, dass wir sogar in Krisenzeiten wachsen. Im Herbst 2020 starteten neue H. Gautzsch Vertriebsfirmen ihr operatives Geschäft im Elektrogroßhandel vor Ort. Hier stellen wir Ihnen unsere neuen Standorte vor.

H. Gautzsch Mehrfachstecker weiß
H. Gautzsch Mehrfachstecker weiß

Aachen

Zum 1. November 2020 gründete H. Gautzsch eine neue Vertriebsgesellschaft in Aachen. Die H. Gautzsch Aachen GmbH & Co. KG startet mit dem Geschäftsführer Volker Uhlenbrock. Als Verkaufsleiter für die neue Region Aachen begrüßen wir Georg Mortimer.

Bis die neue Immobilie in der „Stadt Karl des Großen“ final eingerichtet ist, dauert es noch einige Zeit. Der Vertrieb vor Ort funktioniert dennoch schon reibungslos.

Dresden

Der Standort Dresden gehörte zuletzt als Niederlassung zu H. Gautzsch Pleißa. Aktuell wird zum 1. Oktober Dresden zu einer eigenständigen Vertriebsgesellschaft. Als neuen Geschäftsführer begrüßen wir Heiko Techritz. Der studierte Betriebswirt (FH) und gelernte Elektroinstallateur bringt kaufmännisches und technisches Know-how gleichermaßen mit und kann sich so sehr gut in die Kundenbedürfnisse eines Elektrohandwerkers hineindenken. Dresden bringt als Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen viel Potential mit. Rund 600.000 Einwohner leben in der sächsischen Metropole an der Elbe und im Umland. Heiko Techritz freut sich über seinen Start im H. Gautzsch Elektrogroßhandel und ist hochmotiviert, Dresden zu einem vertrieblich erfolgreichen Standort zu entwickeln.

Landshut

In Landshut gehen wir mit der neuen H. Gautzsch Landshut M. Damböck GmbH & Co. KG an den Start. Geschäftsführender Gesellschafter ist Herr Matthias Damböck. Die Stadt Landshut hat 72.000 Einwohner, der dazugehörige Landkreis 160.000 Einwohner. Landshut ist der Regierungssitz von Niederbayern und hat ein starkes wirtschaftliches Umfeld. Mit diesem neuen Standort schließen wir die Lücke in unserem Vertriebsgebiet zwischen Regensburg, Eggenfelden, Mühldorf und München. Eine passende Immobilie konnten wir auch schon finden. Das Objekt hat eine Top-Lage, nur 1,9 km von der Autobahnausfahrt Landshut Nord entfernt, in einem frequentierten Gewerbegebiet. Für die Kunden, die auf der Autobahn von Deggendorf Richtung München fahren, haben wir damit eine sehr gute Erreichbarkeit.

Münster

Zum 1. Oktober 2020 wird neben Philipp Naumann auch Felix Stähler die Geschäftsführung für die H. Gautzsch Münster GmbH & Co. KG übernehmen. Seit einem Jahr unterstützt Felix Stähler bereits als Trainee die Geschäftsabläufe im H. Gautzsch Elektrogroßhandel.

Der studierte Betriebswirt bringt berufliche Erfahrungen aus der Unternehmensberatung und aus dem Sektor der Finanzdienstleistungen und Logistik mit. Wir wünschen Herrn Stähler, gemeinsam mit Philipp Naumann im Tandem-Team, alles Gute und viel Erfolg.

Pleißa

Unsere Vertriebsgesellschaft H. Gautzsch Pleißa wird zum 1. Oktober in die H. Gautzsch Pleißa P. Domaratius GmbH & Co. KG umfirmiert.

Wir freuen uns, dass Patrick Domaratius nun auch als geschäftsführender Gesellschafter das Elektrogroßhandelsgeschäft in Sachsen vorantreiben wird.

Siegburg

Bei unserem angeschlossenen Elektrogroßhandelsunternehmen Joisten in Siegburg gibt es eine Umfirmierung.

Christian Claessens wird geschäftsführender Gesellschafter der Joisten Siegburg C. Claessens GmbH & Co. KG. Wir wünschen weiterhin alles Gute und viel Erfolg im Rhein-Sieg-Kreis.

Zentrallager Bayern

Wie Sie sicherlich verfolgt haben, wurden aus der H. Gautzsch Großhandel Bayern GmbH & Co. KG in den letzten Jahren alle Vertriebseinheiten ausgegründet und in selbstständige Gesellschaften überführt. H. Gautzsch Bayern ist somit regional top aufgestellt. Das Zentrallager selbst ist zu einer zentralen Logistik- und Lagergesellschaft geworden. Die Geschäftsführung und Verwaltung wurden ab dem 1. Oktober neu aufgestellt. Neuer Geschäftsführer für die Logistik im Zentrallager Windorf / Rathsmannsdorf ist Jürgen Feilmeier.